Kontakt
Smart Integrated Technology e.K.
Schulstr. 34
33378 Rheda-Wiedenbrück
Homepage:www.smartint.tech
Telefon:05242 9808236
Fax:

Optischer Präsenz­melder thePixa KNX von Theben

Damit sind Sie flexibel.

Der optische Präsenz­melder thePixa KNX erkennt, wie viele Men­schen sich in einem Raum befinden und wo sie sich auf­halten. Über diese Infor­mationen werden in der KNX-Gebäude­steuerung vor­definierte Aktionen ausgelöst. Doch nicht nur die Gebäude­auto­mation profitiert. Gerade für Gebäude­betreiber ergeben sich völlig neue Mehr­werte. Beispiels­weise zur flexiblen Orga­nisation von Desk-Sharing-Modellen oder zur Opti­mierung der Raum­belegung und Gebäude­reinigung.

thePixa KNX von Theben

Pixelbasierte Erfassungs­technologie

Klassische Präsenz­melder mit Passiv-Infrarot Techno­logie steuern seit Jahr­zehnten nach­haltig und energie­effizient die Beleuch­tung und das Raum­klima in vielen Räumen. Sie detek­tieren Men­schen auf Basis ihrer Körper­wärme und Bewe­gungen zuverlässig und präzise. Durch die pixel­basierte Erfassungs­techno­logie des optischen Präsenz­melders thePixa KNX ergeben sich weitere Anwen­dungs­fälle mit entschei­denden Mehr­werten. Diese gehen weit über die Mög­lich­keiten von PIR-Präsenz­meldern hinaus.

Logo German Innovation Award

Preisgekrönte Innovation

Der optische Präsenz­melder thePixa setzt einen Meilen­stein bei der Weiter­ent­wicklung der Präsenz­melder-Techno­logien. So wurde thePixa aktuell mit dem German Inno­vation Award 2021 aus­gezeichnet. In der Begrün­dung der Fach­jury wurden u.a. die viel­seitigen Nutzungs­konzepte, die kom­fortable App-Steuerung, die hohe Nutzer­zen­trierung sowie das hervor­ragende Design des Stutt­garter Design­büros ID AID mit klarer, redu­zierter Äs­thetik betont. Auch das Plus an Sicher­heit in Pan­demie­zeiten durch Anga­ben zur Belegungs­dichte wurde hervor­gehoben.

DSGVO-konforme Erfassung

thePixa KNX basiert auf sehr niedrig auf­gelösten Bildern und erfüllt vollauf die Anfor­derun­gen der DSGVO (DEKRA-geprüft*). Über eine Bild­analyse erkennt der optische Prä­senz­melder Unter­schiede in den Zu­ständen der über­wachten Räume und ver­arbeitet die ent­sprechen­den Infor­mationen. Dabei erkennt thePixa, wie viele bewegende Ob­jekte sich im Er­fassungs­bereich befin­den und zählt diese. Die Raster-Funk­tion zeigt eine Ansicht der aktuell durch thePixa ausge­gebenen Infor­mationen. Dabei stellt das gezeigte Bild des Raums keine Live-Aufnahme dar, sondern ein statisches Hinter­grund­bild.

Die thePixa Vorteile im Über­blick:

  • Pixelbasierte Erfassungs­technologie
  • Erfassen & Zählen von Objekten & Per­sonen
  • 100% DSGVO-konform
  • Auslösen von Aktionen der KNX-Gebäude­automation
  • Mehrwerte für Gebäudebetreiber
  • Komfortable App-Programmierung
  • Manipulationssicher dank KNX Data Secure

Beeindruckende Mehrwerte

Das Ergebnis der Erfassung wird in Form einer Heat­map visuell auf­gearbeitet und ist zusam­men mit einer detaillierten Belegungs­statistik in der thePixa Plug App abrufbar. Diese Infor­mationen lösen bei der KNX-Gebäude steuerung eine vor­definierte Aktion aus, wie etwa das Hoch­fahren der Lüftungs­anlagen in einem voll­belegten Meeting-Raum.

Die Visualisierung erfasster Bereiche in der Heat­map bietet für Gebäude­betreiber vielfältige Mehr­werte. Produkt­präsen­tationen in Kauf­häusern lassen sich opti­mieren: Bei welchen Pro­dukten bleiben die Kunden am häufigsten stehen und zei­gen das größte In­te­res­se? Aber auch in Büro­räumen und -flächen erge­ben sich wert­volle Infor­mationen, z.B. für ein effi­zientes Desk-Sharing Ma­nage­ment: Welche Arbeits­plätze werden häufi­ger genutzt und welche eher weniger? Dadurch kann flexibel auf Aus­lastungs­spitzen rea­giert werden. Betriebs- und Energie­kosten für Gebäude lassen sich redu­zieren.

Logo German Innovation Award
Quelle: Theben

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang